Sie sind Besucher Nr: 253226
seit 05.10.2009
 

Liebe Kunden,

da wir für unsere Pelletsherstellung weiterhin nur beste Inhaltsstoffe verwenden möchten und die Kosten dafür erheblich gestiegen sind, müssen auch wir unsere Preise anpassen:

Kosten pro Sack a 20kg

Premiumpellets ohne Hafer         9,50€

Sportpferdepellets mit Hafer       9,50€

 

Abnahme ab 10 Sack                   9,00€ pro 20kg

 



2. Gut Neumühle Tag

Am Sonntag, den 12. September 2010 fand auf unserer Reitanlage in Offenbach der 2. Gut Neumühle Tag statt.

Ab 10 Uhr lud der Reitverein Gut Neumühle e.V. zum Weißwurstfrühstück ein.

Gut gestärkt konnte im Anschluss der erste Fohlenjahrgang bewundert werden.

Besonders Annelia mit ihrem erst 8 Wochen alten Stutfohlen Bella war der Zuschauerliebling. Der selbstgezogen 4-jährige Hengst Bangkok GN, Vater dieses schicken Fohlens, wurde neben anderen Jungpferden im Freispringen vorgestellt und zeigte seine hervorragenden Springpferdequalitäten. 

Bei einer Führung durch den Futterturm unter Leitung von Dr. Wolf Pelletier und Peter Kreiner konnte man sich über die vom Gut Neumühle selbst hergestellten Pferdepellets informieren. Frau Dr. Iris Pelletier hielt im Anschluss einen kurzen Vortrag über die einzelnen Futtermittelkomponenten.

Großen Zuspruch fand auch die Vorführung unseres Hufschmieds Peter Bausbacher. Er beschlug Gryfino direkt vor dem Publikum und beantwortete alle Fragen rund um das Thema Hufpflege und Beschlag.

Auch dieses Jahr stelle Frau Karin Werner von der Reitschule in Bellheim ihre hübschen und artigen Ponys kostenlos für das Ponyreiten zur Verfügung. Ihr und den fleißigen Helferinnen ein besonderer Dank!

Zum Abschluss des Programmes hielt die Pferdetierärztin Dr. Barbara Pluskat einen Vortrag zum Thema Gesund durch die Weidezeit. Schwerpunkte waren hier richtige Entwurmung bei Koppelhaltung und das Thema Giftpflanzen.

Wer während der abwechslungsreichen Vorführungen eine Stärkung benötigte, konnte auf Spezialitäten der Firma & Hörner zurückgreifen. Kaffee und Kuchen wurden ebenso angeboten, wie leckere Flammkuchen.

Hier nochmal ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, Aussteller, Freunde,...

ohne die so ein Tag nicht zu organisieren gewesen wäre!

 



Reitabzeichenprüfung

Die Ferien nutzten Vanessa Betz mit ihrem Pferd Latina und Helen Hörner mit Gryfino um sich reiterlich fortzubilden. Beide nahmen in Herxheim an dem Vorbereitungslehrgang bei Karina Rompa teil und konnten so erfolgreich ihre Reitabzeichen Prüfung ablegen.

Helen legte die Prüfung zum Reitabzeichen Kl. IV ab und Vanessa erhielt das Reitabzeichen der Kl. III überreicht.

Von uns allen nochmal   Herzlichen Glückwunsch!!!   an alle Teilnehmer und herzlichen Dank an Karina.



2. Platz im S-Springen

Am dritten Juniwochenende war Kristina Kuhn mit unseren Pferden auf dem Turnier  in Framersheim erfolgreich.

In dem anspruchsvollem S-Springen blieb Kristina mit Aurelius Maximus fehlerfrei und errang einen beachtlichen 2. Platz!

In einem vorangegangenen M-Springen kamen beide auf Rang 5.

Die 6jährige Coriana wurde mit einer Wertnote von 7,8 Zweite in einer Springpferdeprüfung der Kl. L.

 

Christine Klemm fuhr mit Lancelot und Sunny Queen nach Ludwigshafen und konnte  hier in allen Prüfungen die Richter überzeugen.

Im Reiterwettbewerb mit Lancelot belegte sie Rang zwei und im Dressurreiterwettbewerb Rang sieben.

Am Sonntag beim Springen wurde Christine im Springreiterwettbewerb sechste, beim Caprilliwettbewerb zweite und im abschließenden E-Springen kamen sie und Sunny Queen auf den 9. Platz.

 

Christine und Lancelot

hier mit Sunny Queen

Erfolgreicher Saisonstart

Mit einem Sieg in der Springprüfung der Kl. L mit Prince du Banney, zweitplaziert mit Gryfino und Platz 6 mit Sunny Queen, eröffnet Bernd Hörner die Turniersaison beim Late Entry Turnier in Billigheim.

In dem anschließenden M-Springen belegte er mit Prince du Banney Platz 3.



Hier bin ich!

Ashley mit Fohlen von Rio Grande

Am Nachmittag hat Ashley beschlossen, dass es endlich soweit ist.

In bester Muttermanier hat sie ein Hengstfohlen geboren.


Ashley mit
Rio Grandefohlen
geb. 20.04.2010

Lana mit Fohlen von Rio Grande

Obwohl alle zuerst mit Fionas Fohlen gerechnet haben, war Lana schneller. Ganz alleine hat sie am 08.03.2010 ein süßes Hengstfohlen geboren.

 

Hengstfohlen
von Rio Grande
geb. 08.03.2010

Fohleneintragung am 26.07.2010


Fiona mit Fohlen von Bangkok GN

Hengstfohlen von
Bangkok GN
geb. 10.03.10

bin ich nicht süss?
....und so groß bin ich jetzt!

Rubianca mit Fohlen von Cat Balou

Rubianca mit
Hengstfohlen von
Cat Balou
geb. 25.03.2010


Annelia hat am 24.07. gefohlt, endlich ein Stutfohlen


Freispringwettbewerb in Legelshurst

Cor de Couleur

Die 5jährige Cor de Couleur von Couleur Rubin war das beste Pferd dieser Veranstaltung und mit einer Wertnote von 9,7 nicht zu schlagen.

Mit hervorragender Springtechnik, Übersicht am Sprung und unbegrenztem Springvermögen konnte die Fuchsstute die Richter und das Publikum von ihrer Qualität überzeugen.

 

Cat Balou, der Sieger der Vorjahre bei den 3- und 4- jährigen präsentierte sich auch in diesem Jahr sehr gut und kam mit einer Wertnote von 9,35 auf den 3. Platz. Sein Springvermögen und seine überragende Hinterhandtechnik wurde besonders hervorgehoben.

 

In der Abteilung der 3jährigen Pferde hatten Cleopatra und Idefix ihren ersten Einsatz.

Cleopatra von Balou de Rouet aus einer Athlet Z-Mutter belegte mit einer WN von 8,4 den 3. Platz,

Idefix ebenfalls ein Balou de Rouet Nachkomme kam auf Platz 6.



St. Martins Umzug

Am 11.11.09 hatten wir die ehrenvolle Aufgabe für die Gemeinde Offenbach den St. Martin zu stellen.

Nach kurzer Überlegung war allen klar, das war die Aufgabe für Vanessa Betz und ihrer Latina.

Die Stute ist zwar erst 6jährig, aber mit einem tollen Nervenkostüm ausgestattet.

Pünktlich um 18 Uhr trafen wir mit Pferd am Katholischen Kindergarten ein. Nach einem St. Martinsspiel der

Kindergartenkinder sammelten sich alle und der Umzug durch Offenbach begann. Von der Feuerwehr gesichert

ritt Vanessa in ihrem roten Mantel vorne weg, Kinder und Erwachsene folgten ihr. Laternenlieder wurden

mit Musikunterstützung gesungen und viele selbstgebastelte Laternen erhellten die Straßen.

Zum gemeinsamen Gebet kamen alle wieder vor dem Kindergarten zusammen und St. Martin zeigte sich nochmal

in Begleitung einiger Kinder auf dem Marktplatz.


Von unserer Seite ein herzliches Dankeschön an Latina, Vanessa und Hans-Peter für den ungewöhnlichen Einsatz!



1. Gut Neumühle Tag

Unser Innenhof
Freispringen
in der Reithalle
Ponyreiten
für den Nachwuchs
Früh übt sich...
Vorträge im Jagdzimmer

Am Sonntag, den 11. Oktober 2009 fand auf unserer Reitanlage der 1. Gut Neumühle Tag statt.
Zum Auftakt der Veranstaltung stellten sich unsere Hengste und Nachwuchspferde beim Freispringen vor. Meist etwas aufgeregt wegen der ungewohnten Kulisse von Zuschauern, zeigten die jungen Pferde dennoch ihr hervorragendes Springpotential.

Anschließend konnten die Besucher den Futterturm besichtigen und sich über die Herstellung unserer Pellets informieren. Herr Peter Kreiner zeigte, wie die einzelnen Inhaltsstoffe gemischt werden und der Herstellungsprozess abläuft.
Für Fragen rund um das Thema "Pferdefutter" stand auch Herr Dr. Wolf Pelletier zur Verfügung. Unterstützt wurde er von Frau Dr. Susanne Roth von der Firma Alltech. Sie konnte bestens Auskunft geben über die positive Wirkungsweise von Lebendhefen in unserem Pferdefutter.

Unser Hufschmied Peter Bausbacher stellte die verschiedensten Hufeisen aus und gab sein Fachwissen in einem sehr interessanten und anschaulichen Vortrag zum Thema:"Moderner Hufbeschlag" preis.

Trotz etwas kühlen Temperaturen fanden sich am Nachmittag viele Familien mit Kindern auf der Reitanlage ein. Mit Strohburg, Trampolin, Mal- und Spielecke hatten die Kleinen viel Spass. Das Highlight für die Kinder war aber sicherlich das kostenlose Ponyreiten.

Frau Karin Werner aus Bellheim hatte einige ihrer erfahrenen Lehrponies mitgebracht, auf denen die ersten Reitversuche unternommen werden konnten.
Auch Ponystute Lady, die im Besitz der Familie Eichberger aus Erlenbach ist, stand für die Kinder zur Verfügung.

Der Nachmittag endete mit einem interessanten Vortrag von Frau Dr. Iris Pelletier: sie referierte über die Grundsätze der Pferdefütterung.
Die verschiedenen Futterarten wurden aufgezeigt und erklärt, wie die Futtermenge für Rauh- und Kraftfutter dem Arbeitspensum des jeweiligen Pferdes angepasst werden sollte.
Im Anschluss konnten die Teilnehmer noch Fragen stellen, die ausführlich erörtert wurden.

Obwohl das Wetter schon sehr herbstlich war, haben wir einen schönen Pferdetag auf dem Gut Neumühle erlebt.
Wir möchten uns bei allen Helfern, Referenten und Ausstellern bedanken und hoffen auch im nächsten Jahr wieder so viel
Unterstützung zu bekommen.


Wir wurden unterstützt von:


Zaunteam
Firma Stachel
Peter Bausbacher
Butsch & Maier
Karin Werner
Firma Zwißler und Hörner
Equiva und vielen anderen Helfern

* Impressum & Disclaimer *

Gut Neumühle GmbH * Neumühle * 76877 Offenbach / Queich

* Kontakt *